Kuren in Dahme

Das Ostseeheilbad Dahme ist anerkannter Kurort. Durch diese Tatsache ist hier auch eine Kur in Form der ambulanten Vorsorge (früher „offene Badekur") möglich. Direkt an der Strandpromenade befindet sich das Sport- und Gesundheitszentrum, welches in den letzten Jahren mit hohem Aufwand renoviert bzw. erneuert worden ist.

Der Kurort und die Unterkunft kann nach Ab- bzw. Rücksprache mit dem Hausarzt weitestgehend selbst gewählt werden. Die Krankenkasse bezuschussen derartige Maßnahmen. Ein Gespräch mit dem Hausarzt und der Krankenkasse ist lohnenswert.

Wir stellen unsere Wohnung als Unterkunft im Fall einer ambulanten Vorsorge gern zur Verfügung. Sie wohnen in einer schönen Ferienwohnung in einem kinder- und familienfreundlichen Ort.

Eine Kur in Dahme ist u.a. zu empfehlen bei:

-    chronischen und allergischen Erkrankungen der Atemwege
-    Erkrankungen im Bewegungsapparat
-    Erschöpfungszustände (Burn-Out, Streß)
-    Hauterkrankungen, Neurodermitis, Ekzeme, Psoriaris
-    Herz- und Kreislauferkrankungen
-    Rheumatischer Formenkreis
-    Stoffwechselstörungen, Schwächezustände
-    Nachbehandlungen bei Operationen
-    Muskelerkrankungen
-    Störungen des Nerven- und Hormonsystems
-    Erkrankungen von Knochen, Gelenken und Wirbelsäule

Wohlbefinden, gesünder leben, ausspannen, Gesundheit, Kur und Erholung - dies kann im Ostseeheilbad Dahme verwirklicht werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
zur Datenschutzerklärung Einverstanden Nein Danke